Asphaltwerk

Unter Asphalt versteht man eine natürliche oder technisch hergestellte Mischung aus dem Bindemittel Bitumen und Gesteinskörnungen, die vorwiegend im Straßenbau für Fahrbahnbefestigungen verwendet wird.
Bereits 1989 wurde die bis dahin verwendete Ibath-Ohl-Anlage durch eine Ammann-IMA-160/240 ersetzt.

Ihr Ansprechpartner:
Jürgen Wengeler, Tel. 0 29 34 / 96 26 - 28.

 

Mit einer Kapazität von 160 Tonnen je Stunde werden die hilgenrotheigenen Baustellen sowie eine Vielzahl von regionalen und überreginalen Kunden mit den unterschiedlichsten Asphaltsorten bedient.